Über 15‘000 Besucher im Fussballschuppen Töss

Der Fussballschuppen in Töss kann auf eine sehr erfolgreiche WM zurückschauen. Über 15‘000 Besucher (klar mehr wie an der letzten WM 2014) pilgerten während 26 Spieltagen in die wohl aufregendste WM-Bar westlich der Wolga, und konsumierten dabei über 10’000 Liter Bier. Bei bestem Wetter zogen insbesondere die Spiele mit Schweizer Beteiligung jeweils über 1000 BesucherInnen an. Als kinder- und familienfreundlicher Anlass durften wir, verteilt über den ganzen Monat, ebenfalls an die 1000 Kinder begrüssen, die unsere neu eröffnete Kinderbar und den gesamten Anlass wunderbar belebt haben.

 

Im Rahmen von unserem vielseitigen Kulturprogramm konnten wir insgesamt 28 DJ’s, 10 Auftritte von TänzerInnen & Rappern, 4 Bands, 3 Kinoabende, 2 Talks, und je 1 Quiz und einen Kommentatoren-Slam präsentieren. Daneben gab es 1 Strafanzeige wegen Lärm, 1 medizinischer Notfall und 0 negative, aggressive oder gewalttätige Vorfälle!

 

Das wichtigste dabei: insgesamt 120 motivierte Helfer und 1 OK haben dabei beeindruckende 1800 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Dies hat zu einem leidenschaftlichen, stimmungsvollen und friedlichen Fussballfest mit einer prickelnden Portion „Fussball-Kultur“ geführt. Eine Fussball-Kultur, wie sie in Winterthur mittlerweile ein Heimspiel hat. Diese positive Bilanz wäre ohne die wertvolle Zusammenarbeit und die 30 Partnerschaften zu Vereinen, Institutionen & Gruppierungen in Stadt und im Quartier nicht möglich gewesen.

 

Als krönender Abschluss zur diesjährigen Ausgabe des Fussballschuppens, lockte der Final noch einmal mehrere Hundert Besucher an den Bahnhof Töss und bescherte dem Public Viewing, das eigentlich gar keines ist, einen fantastischen Abschluss.

 

„Wir sind sehr zufrieden mit dem ganzen Verlauf. Unsere Art eines Public Viewings, ohne kommerzielle Interessen, mit einem grossen ehrenamtlichen Engagement und einem starken Einbezug im Quartier, kommt nach wie vor sehr gut an.“ bilanziert Dominik Siegmann, OK-Präsident des Vereins fussballkultur.ch den Anlass.

 

Bilder zur freien Verfügung mit Quellenangabe (Foto: Milad Ahmadvand):

http://kunden.milad.ch/Fussballschuppen_2018

 

Kontakt bei Rückfragen:

Dominik Siegmann

OK Präsident – 078 740 88 49

Markus Steiner

OK Medien/PR – 078 665 58 47

  • Share post